My language is vibrant color and line.

Die Relativität unseres Wirklichkeitsbegriffs

Die Tatsache, dass wir die Welt unausweichlich durch die Sonnenbrille unseres eigenen kulturellen Hintergrundes sehen, macht Realität und Wahrheit amorph.

My language is vibrant color and line...

Farbe läßt mir das Herz singen.

In der Malerei geht es um Farbe. Reines Pigment, Intensität, Licht...

Ich möchte Bilder malen, die dem Betrachter dasselbe Gefühl geben, wie der Blick in die offene Landschaft: Ruhe, den Verstand und die Sinne öffnen, fühlen, sich wieder rückverbinden mit dem Fluß des Lebens..."

Kultureller Hintergrund erschafft "Realität"

Mein künstlerischer Werdegang brachte es mit sich, dass ich viele Fragen stellte: "Was ist Realität, und zu welchem Umfang ist das, was wir "sehen" Produkt unseres kulturellen Hintergrundes?" Indem ich die Relativität der von uns erfahrene die Wahrheit, die Relativität unseres jeweiligen Wirklichkeitskonzeptes, als Ausgangspunkt nehme, versuchte ich, kulturelle Annahmen identifizieren und sie zu überwinden. Viele Jahre im Ausland und ein tiefes Eintauchen in fremde Kulturen haben mir meiner eigenen Wurzeln, meiner eigenen kulturellen Matrix bewusst gemacht.

Klar sehen lernen

Insofern bin ich fest davon überzeugt, dass es besonders in schwierigen Zeiten wie diesen äußerster wichtig ist, "klar" sehen, und damit meine ich, Dinge als das begreifen, was sie sind, und nicht unseren eigenen kulturellen Hintergrund in sie hineinzuprojizieren. Die Tatsache, dass wir die Welt unausweichlich durch die Sonnenbrille unseres eigenen kulturellen Hintergrundes sehen, macht Realität und Wahrheit amorph, eine Tatsache die von Globalisierung eher noch verstärkt wird. Unsere einzige Chance ist, wirklich "sehen" zu lernen, die Dinge auf uns wirken zu lassen und sie so sein zu lassen, wie sie sind.

Denn dass uns etwas "fremd" ist, macht es nicht automatisch "böse" oder "falsch". Manchmal ist es sogar bereichernd und befreiend, sich auf fremde Sichtweisen einzulassen, denn auch fremde Kulturen folgen ebenso wie die eigene einer inhärenten Logik und bieten oft überraschende Lösungen.

↑ Top